Teilnahmebedingung ist das nachweisbare Erlernen des Instrumentes im Verbund der angemeldeten

Musikklasse, 2-jährige Ausbildung im Klassenverband und möglicherweise Registerunterricht. Diesbezügliche Zuwiderhandlung führt zum Ausschluss oder wird in der Bewertung beim Wettbewerb entsprechend abgewertet. Das zum Bläserklassenwettbewerb angemeldete Programm ist verbindlich. Der / die LeiterIn der Musikklasse ist für die Zusammenstellung des Wertungsprogrammes selbst verantwortlich. Die teilnehmenden Musikklassen haben keinen Anspruch darauf, dass ihnen die für das Spielprogramm des Wettbewerbs benötigten Instrumente vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden (außer Drumset und Klavier). Die Fahrtkosten sowie die Kosten für den Aufenthalt von Begleitpersonen u.ä. können nicht erstattet werden und sind von den teilnehmenden Musikklassen / Schulen selbst zu tragen. Mit der Anmeldung erkennt die teilnehmende Musikklasse / Schule die Bedingungen der Wettbewerbsordnung an. In Zweifelsfällen, die die Ausschreibung, die Anmeldung, die zugelassene Besetzung oder das angemeldete Programm betreffen, entscheidet das Organisationsteam „Klasse musiziert!“. Diese Entscheidungen sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

 


E-Mail